Fairness-Stiftung Aktionsgemeinschaft Faire Werbetelefonate

Informationen

für Firmenkunden
für Privatpersonen
für werbetreibende Unternehmen
und Call Center
für Verbraucherschützer
für rechtlich und politisch
Interessierte

Qualität, Ethik, Recht

Ethikkodex der Aktionspartner
Qualitätsstandards
Gesetzliche Grundlage
Urteile
Gutachten und Kommentare
Info-Links

Die Aktion fördern…

...als Spender
...als Aktionspartner
 

Lob und Kritik

Beschwerdeformular
B2B-Werbeanrufe-Stopp
Feedback zur Website
 

Fairness-Stiftung

Was ist die Fairness-Stiftung?
Was ist ein Fairness-Partner?
Fairness-Barometer
Fairness-Service
Geschäftsführung
Geschäftsstelle
Partner der Aktion Faire Telefonwerbung

Die Aktion fördern als Förderer

Wenn Sie bzw. Ihr Unternehmen die Aktion Faire Telefonwerbung sinnvoll finden und Ihr mehr Schubkraft geben, zugleich sich jedoch nicht unmittelbar als Aktionspartner sehen wollen, können Sie die Aktion Faire Telefonwerbung mit Förderbeiträgen unterstützen. Förderbeiträge sind regelmäßige Beiträge (monatlich, quartalsweise, jährlich), die durch ihre Höhe den engagierten Willen zur Unterstützung erkennen lassen.  Auf diese Weise ermöglichen Sie der Fairness-Stiftung, aktiv für die Aktion einzutreten und so für mehr Wirksamkeit zu sorgen.

Die Fairness-Stiftung, die Träger und Vertrauenszentrum der Aktion ist, ist Mitglied im Bundesverband deutscher Stiftungen. Sie können die Förderbeiträge durch die Einrichtung einer Dauerüberweisung auf das Konto der Fairness-Stiftung, unter dem Stichwort: Faire Telefonwerbung sicherstellen:
Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE52 5005 0201 0200 1035 12
BIC: HELADEF1822

Die Fairness-Stiftung ist durch das Finanzamt Bad Homburg als gemeinnützig anerkannt. Wenn Sie Ihre Adresse bei Ihrer Überweisung angeben, erhalten Sie eine Spendenquittung, die Sie steuerlich absetzen können.